SAP FICO Freelancer Profil

SAP Spezialist FI/CO • Finanzen & Controlling • FI CO PS • S4/HANA

Wolfgang Dick

  • Eidg. Dipl. Experte in Rechnungslegung und Controlling
  • zertifizierter SAP-Berater / Consultant
  • Einsatzgebiet Zürich, Schweiz und international
SAP FICO Freelancer in Zürich

Was ich Ihnen mitbringe

Freelancer SAP FICO Leistungen

Analyse & Konzeption

Aufnahme Ihrer Anforderungen und Analyse Ihrer bestehenden Prozesse. Diese Istaufnahme wird in einen Soll-Zustand überführt, so dass das FICO Konzept Basis für das Customizing ist.

Customizing

Einrichtung des FICO Ihres SAP-Systems durch Ihren Freelancer, wobei hier grossen Wert auf die durchdachte Integration mit den anderen Modulen gelegt wird.

Migration

Die Datenmigration im Bereich FICO wird sauber durchdacht, weil einige Daten (90% der Stammdaten) vor Go-Live und einige erst eine gewisse Zeit danach migriert werden können (die restlichen Stamm- und die Bewegungsdaten).

Testing

Saubere Tests in verschiedenen Zyklen, sowohl Einzeltests während des Customizings wie auch integrative Tests und User Acceptance Tests, bei welchen ich Sie als SAP FICO Freelancer unterstütze.

Schulungen

Auch bei Schulungen unterstütze ich Sie als SAP FICO Berater, sei es beim Erstellen von Schulungsunterlagen wie auch beim Training der Benutzer oder Projektmitarbeiter selber.

Dokumentation

Wo immer möglich wird die Dokumentation im Bereich FICO nicht erst am Schluss des Projekts vorgenommen.
Stattdessen können oft die bereits in der Konzeptphase erstellten Dokumente verwendet werden – so diese detailliert und durchdacht erstellt wurden und Grundlage für das Customizing sind.

Support

Auch nach dem Go-Live betreue ich Sie gerne als FICO Freelancer und stehe für Support remote oder vor Ort zur Verfügung.

Integration FI/CO mit anderen Modulen

SAP FICO Integration

Bis auf einige wenige „eigene“ Prozesse wie z.B. Zahlungen, Abschluss und Planung wird aus SAP FICO selbst nur ein Bruchteil des gesamten Buchungsstoffs generiert.

Vielmehr ist FICO überspitzt gesagt der Sammeltopf von Bewertungen logistischer Mengenflüsse und anderer finanziell relevanter Vorgänge aus umliegenden SAP-Modulen.

Daher ist es für den Erfolg Ihres Projekts wichtig, einen guten FICO Freelancer zu haben, der auch die anderen SAP-Module, ihre Funktionsweise und Prozesse kennt.

Natürlich könnte ich jetzt kein PP, SD oder MM selbst einführen und freue mich auf den Austausch und die Teamarbeit mit den anderen SAP Spezialisten, kenne jedoch die weiteren SAP-Module recht gut und könnte sogar auch die eine oder andere Sache selbst einrichten. Viele der grundsätzlichen Einstellungen in den logistischen Modulen haben starken Einfluss auf FI/CO, sowohl von den Strukturen her wie auch vom Wertefluss. Mit meinem Wissen und Verständnis der anderen SAP Modulen kann ich Ihnen als Freelancer SAP FICO im Bereich Finanzen und Controlling optimal zur Seite stehen, wenn es um das Design und das Customizing Ihres SAP-Systems geht.

Fragen Sie mich etwas

Branchenerfahrung

  • Maschinenbau und Industrie

  • Electronics und Hightech

  • Pharma

  • übrige Branchen

  • Dienstleister

Ihre Probleme möchten mich haben!

Auch im vermeintlich „trockenen“ Umfeld von FICO sind manchmal kreative Lösungen gefragt. Gemeinsam mit Ihnen finde ich als SAP FICO Freelancer auch für Ihr Problem eine passende Lösung!

SAP FICO Kernkompetenzen

Einige Highlights aus dem Spektrum der Expertise als SAP Freelancer in den verschiedenen FICO Bereichen

SAP CO Produktkosten

Ich unterstütze Sie beim Design und der Abbildung von Produktkosten im Plan und Ist, als Vor- und Nachkalkulation auf Kostenträgern wie z.B. Fertigungsaufträgen oder Kundenauftragspositionen wie auch in der Gesamtsicht einer Kostenträgerrechnung.

Abgedeckt werden alle gängigen Modelle wie Lagerfertigung MTS, Kundeneinzelfertigung MTO, ATO oder projektbezogene Herstellung und Montage.

Für die Abgrenzung des Periodenerfolgs und POC biete ich Ihnen die Ergebnisermittlung auf verschiedenen Kostenträgern an.

SAP CO-OM Gemeinkosten

Die clevere Behandlung von Kosten, welche Sie nicht direkt Ihren Produkten zuordnen können, so dass diese Kosten einerseits nach Verantwortung geplant, gesammelt und überwacht werden können, jedoch bei Bedarf in einem weiteren Schritt auf die Produkte geschlüsselt und diesen zugerechnet werden können.
Dafür bieten SAP und ich Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur transparenten Abbildung wie z.B. als Kostensammler Kostenstellen, Innenaufträge oder auch Projekte und PSP-Elemente und zur Weiterverrechnung Zuschläge, Stundenverrechnungen oder indirekte Leistungsverrechnungen.

SAP CO-PC Kalkulation

Die Kalkulation Ihrer Produktkosten automatisch auf Basis eines Mengengerüsts (Stückliste, Arbeitsplan) oder im frühen Stadium des Produktlebenszyklus auch als manuelle Kalkulation.

Es stehen Ihnen ganz unterschiedliche Kalkulationsmöglichkeiten offen wie z.B. die Kalkulation von Artikeln (Standardkosten), die Auftragskalkulation bei der Produktion (Auftragsplan- bzw. Sollkosten) wie auch die auftragsbezogene Kalkulation bei der Einzelfertigung.

Konzernherstellkosten

Produzieren Sie über mehrere Standorte hinweg, können mögliche Zwischengewinne über eine zusätzliche Konzernkalkulation eliminiert und die Bewertung der Produktkosten nach Konzern-Herstellkosten vorgenommen werden.

Zwischengewinne lassen sich sowohl in internen Beziehungen zwischen rechtlichen Einheiten (Buchungskreisen) wie auch zwischen Profit Centern eliminieren.

SAP COPA Ergebnisrechnung

Mit S/4HANA zwar keine eigene Datenhaltung mehr, aber trotzdem immer noch unverzichtbar zur Darstellung der Kostenträgerrechnung bzw. Absatzerfolgsrechnung mit dem Umsatzkostenverfahren (Cost of Sales COS bzw. Cost of Goods Sold COGS).

Als SAP FICO Freelancer unterstütze ich Sie beim Design des Werteflusses und der Definition von Merkmalen, nach welchen Sie Ihren Unternehmenserfolg analysieren möchten.

SAP PS Projektsystem

Für die Abbildung von komplexen oder mehrstufigen Kostenträgern richte ich für Sie gerne das Projektsystem ein.

Aus Sicht Finanzen und Controlling absolut unkritisch; die dabei verwendeten PSP-Elemente verwenden Sie im Grunde wie alle anderen Kontierungsobjekte, wobei Ihnen hier zusätzliche Gliederungs- und Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Profit-Center Rechnung

Seit dem SAP-Release ECC können Sie Profit-Center wie auch Segmente als Merkmale in ihrem originären Buchungsstoff bereits auch in der Finanzbuchhaltung mitführen.

Sie können diese Merkmale u.a. nutzen, um Ihren finanzbuchhalterischen Abschluss innerhalb einer rechtlichen Einheit weiter zu untergliedern, sei es nur zur Aufteilung einzelner Bilanzpositionen oder der gesamten Bilanz und Erfolgsrechnung. Der Belegsplit sorgt dabei für einen permanenten Gleichstand der Ergebnisse zwischen Bilanz und Erfolgsrechnung.

SAP FI Finanzbuchhaltung

Ich komme ursprünglich aus dem Bereich SAP FI, weshalb ich als SAP FICO Freelancer auch alle Ihre FI-Themen umfassend abdecke und die betreffenden Module oft in Projekten eingeführt habe.

Mit SAP S/4HANA verschwimmen die Grenzen zwischen FI und CO mehr und mehr, daher und um diese Website wie auch Ihre Aufmerksamkeit nicht noch mehr zu strapazieren, mache ich es kurz:

FI-GL Hauptbuch / FI-AR Debitoren / FI-AP Kreditoren / FI-AA Anlagenbuchhaltung / IM Investitionsmanagement

Referenzen

Bei ernsthaftem Interesse lasse ich Ihnen sehr gerne Referenzen zukommen. Im Falle von Anfragen an meine Referenzen würde ich die betreffenden Personen jedoch gerne vorgängig informieren, damit diese nicht zu sehr „beansprucht“ werden.

Kontaktieren Sie mich bitte einfach kurz, falls Sie Interesse an Referenzen haben – vielen Dank!

Projekterfahrung

2016 – 2017

   international tätige Schweizer Dienstleistungsgruppe

SAP FI/CO Freelancer – Verantwortlich für CO und PS

Projekt

Greenfield SAP S/4HANA Einführung der ganzen Gruppe (45 Gesellschaften)

Tätigkeiten

  • Analyse und Konzeption
  • Customizing
  • Testing
  • Schulung
  • Migration
  • Support während Go-Live und in Hypercare Phase
  • Dokumentation

Fachbereiche/Verantwortung

  • SAP CO Controlling
  • SAP PS Projektsystem
  • Werteflüsse
  • Profit-Center, Kostenstellen, Kostenarten, Innenaufträge etc.
  • Leistungsverrechnungen
  • Integration Wertefluss verschiedener logistischer CO Kontierungsobjekte wie
    • Instandhaltungsaufträge
    • Kundenaufträge
    • Serviceaufträge
    • Immobilienobjekte
    • Projekte/PSP-Elemente
  • Deckungsbeitragsrechnung in CO-PA
  • Schulungen
  • Migration

2015

   international tätige Schweizer Maschinenbaugruppe

SAP FI/CO Freelancer – Integration Manager SAP CO (Controlling)

Als Integration Manager SAP CO (Controlling) verantwortlich für das SAP Systemdesign und das globale Template in allen CO-Bereichen (CO-PA, Kostenstellen, Innenaufträge, Fertigungsaufträge Profit Center, Kalkulation, Transferpreise, Lagerbewertung, Spezialthemen etc.), Koordination der weltweiten lokalen SAP-Teams sowie als Ansprechpartner der Business-Verantwortlichen.

2013 – 2014

   international tätige Schweizer Maschinenbaugruppe

SAP FI/CO Freelancer

Globale Einführung SAP ECC6 mit Rollout für alle Standorte (Schweiz, Deutschland, Tschechien, Indien und China) inkl. Customizing, Datenübernahme und Schulungen.

2012

   international tätige Schweizer Maschinenbaugruppe

SAP FI/CO Freelancer

Einführung SAP (neues Werk und Buchungskreis) am Unternehmensstandort China (produzierende Einheit mit Vertriebsgesellschaft). Verantwortlich für alle FICO Bereiche/Module inkl. Customizing, Datenübernahme und Schulung etc.

2011 – 2012

   international tätige Schweizer Maschinenbaugruppe

SAP FI/CO Freelancer

Verantwortlich für das gesamte SAP FI/CO der verschiedenen Standorte (Schweiz, Deutschland, Tschechien, Indien und China).

Verschiedene Projekte, Customizing, Schulung, weltweiter 3rd Level Support und die Koordination der lokalen SAP-Teams. Verantwortlich für alle FI/CO Bereiche inkl. „hands on“ für

  • Finanzbuchhaltung (Hauptbuch, Debitoren, Kreditoren)
  • Anlagenbuchhaltung
  • Gemeinkostencontrolling (Kostenstellenrechnung, Innenaufträge etc.)
  • Erzeugniskalkulation
  • Kostenträgerrechnung (Fertigungsaufträge, PSP-Elemente etc.)
  • CO-PA Ergebnisrechnung
  • Integration mit logistischen SAP Modulen und Umsystemen

2009 – 2010

   ABB Schweiz AG, verschiedene Standorte

SAP FI/CO Freelancer

Roll-Out der neu konzipierten Lösung für ABB Schweiz (Details siehe nächster Abschnitt 2007/2008) in verschiedenen Einheiten:

  • Ist-Analyse und Erhebung/Lösung möglicher Deltas zum Template mit den Fachabteilungen der betroffenen Einheiten
  • Transformation Ist-Wertefluss zu neuem ABB-Schweiz Wertefluss
  • Systemeinrichtung (Customizing)
  • Tests
  • Schulungen
  • Dokumentationen
  • Datenübernahmen

2007 – 2008

   ABB Schweiz AG, Baden-Dättwil

SAP FI/CO Freelancer

Projekt

Vereinheitlichung und Design der Prozesse und Strukturen aller vormals juristisch selbständiger Einheiten der ABB Schweiz und Zusammenführung auf ein neu zu errichtendes SAP-System, Zentralisierung von Rechnungswesen und Controlling.

Leistungen

Harmonisierungs- und Design-Workshops mit allen Einheiten und Erstellung des Konzepts/Blueprints einer schweizweiten Lösung (betriebswirtschaftlich wie auch systembezogen) und Aufbau eines Prototyps in SAP:

  • Aufbaustrukturen (Organisationsstrukturen), welche trotz der Abbildung in nur einem Buchungs- und Kostenrechnungskreis vollständige periodische Abschlüsse der einzelnen Einheiten (horizontal) sowie auf verschiedenen Ebenen (vertikal) ermöglichen
  • Design eines einheitlichen Gesamtwerteflusses für alle Einheiten der ABB Schweiz
  • Ablösung der Profit-Center-Rechnung durch NewGL und dort Abbildung verschiedener Darstellungen der G&V wie
    • Kostenträgergesamtrechnung (Absatzerfolgsrechnung, Kostenträgerzeitrechnung)
    • finanzbuchhalterische Gewinn- und Verlustrechnung
  • Einheitliche und integrierte Struktur des Calculation Models
  • Gemeinkosten-Controlling (Kostenstellenrechnung, Innenaufträge etc.)
  • Marktsegment- und Ergebnisrechnung (CO-PA)
  • Gesamtbudgetierung (Gemein- und Einzelkosten, Erlöse etc.)

2006

   Swiss Caps AG, Kirchberg

SAP FI/CO Freelancer

Integration verschiedene Konzerngesellschaften, Workflow Rechnungsprüfung und Investitionsmanagement, Anbindung eMail / Fax für Mahnungen und Zahlungsavise, Unterstützung bei Go-Live, Schulungen & Dokumentationen, Daten-übernahmen etc.

2005

   Swiss Caps AG, Kirchberg

SAP FICO Freelancer

Optimierung Abläufe und SAP-System (Neuaufbau Kontenplan, Bilanz/G&V, Implementierung Anlagenbuchhaltung Investitions-management etc.)

2005

   Swissbit AG, Berlin

SAP FICO Freelancer

Rollout SAP: Erhebung Landesspezifika, Konzeption und Durchführung lokaler Anpassungen, Datenübernahme, Schulungen

2004 – 2005

   Gallus Druckmaschinen GmbH, Langgöns

SAP FICO Freelancer

Rollout SAP: Erhebung Landesspezifika, Konzeption und Durchführung lokaler Anpassungen, Datenübernahme, Schulungen

2004 – 2005

   Piatti AG, Dietlikon

SAP FICO Freelancer

Konzeption Wertefluss und Anpassung/Optimierung SAP FI/CO

2004

   Swissbit AG, Bronschofen

SAP FICO Freelancer

Einführung weltweite Konsolidierung mit SAP EC-CS

2004

   Burckhardt Compression, Winterthur

SAP FICO Freelancer

Unterstützung bei SAP-Releasewechsel

2004

   Swissbit AG, Bronschofen

SAP FICO Freelancer

Rollout Swissbit USA

2003 – 2004

   Gallus Ferd. Rüesch AG, St. Gallen

SAP FICO Freelancer

Gesamteinführung SAP R/3, verantwortlich für alle SAP FICO Module und Bereiche

2003

   Swissbit AG, Bronschofen

SAP FICO Freelancer

Gesamteinführung SAP R/3, verantwortlich für alle SAP FICO Module und Bereiche

2003

   Omya, Oftringen (Hauptsitz)

SAP FICO Freelancer

FI/CO Reconciliation, Group Cash Flow Statement, verschiedener SAP Support

2002

   Omya, Austria (Landes-gesellschaften)

SAP FICO Freelancer

Rollout des Templates in erstem Land, SAP-Einführung in fünf Firmen: Erhebung Landesspezifika, Konzeption und Durchführung lokaler Anpassungen, Datenübernahmen, Schulungen, Coaching etc.

2001

   Omya, Oftringen (Hauptsitz)

SAP FICO Freelancer

Konzeption und Bau Template für internationalen Roll-Out, Unterstützung verschiedener Bereiche und verantwortlich speziell für Asset processing, Investment Management und Special-Ledger für unterschiedliche Bewertungssichten (IAS, Local GAAP und Tax View)

2001

   SIG Pack Services AG, Schaffhausen

SAP FICO Freelancer

Assessment internationales SAP-Projekt, Erarbeiten betriebswirtschaftliche Anforderungen und Controlling-Konzept

2001

   Siegfried AG, Zofingen

SAP FICO Berater / Consultant bei SAP-Systemhaus

Controlling-Konzept für ganze Gruppe

2001

   Novartis Pharma AG, Basel

SAP FICO Berater / Consultant bei SAP-Systemhaus

Erweiterung Kostenträgerrechnung, Abbildung in Business Warehouse

2001

   Swiss Caps AG, Kirchberg

SAP FICO Berater / Consultant bei SAP-Systemhaus

Aufbau Konzernkontenplan, Gestaltung Werteflüsse, internationale Einführung von SAP R/3

1999 – 2000

   ESPE Dental AG, München

SAP FICO Berater / Consultant bei SAP-Systemhaus

Vorstudie, danach internationale Kompletteinführung von SAP R/3 (Verantwortlich für alle FI und CO Module)

1999

   Novartis Pharma AG, Basel

SAP FICO Berater / Consultant bei SAP-Systemhaus

Einführung der Kostenträgerrechnung in SAP, Klassifizierung Fertigungsaufträge, Abweichungsanalyse und Anbindung der verschiedenen BPCS-Systeme der Produktionsstätten an SAP.

1999

   Head AG, Kennelbach

SAP FICO Berater / Consultant bei SAP-Systemhaus

Einführung SAP CO-PC Erzeugniskalkulation, Kostenträgerrechnung

1999

   Cilag/Johnson & Johnson, Zug

SAP FICO Berater / Consultant bei SAP-Systemhaus

Einführung von SAP R/3 bei Greiter AG (Piz Buin)

1997 – 1998

   Wipf Gruppe

SAP FICO Berater / Consultant bei SAP-Systemhaus

Einführung SAP R/3 bei Seetal Schaller AG (heute Elco AG), Brugg und Wipf AG in Volketswil. Verantwortlich für alle FI und CO Module (FI, AA, IM und CO Gemeinkosten, CO Product Costing, Kostenträger-, Ergebnis- und Profit-Center-Rechnung, Anbindung SD, MM und PP).

1990 – 1996

   ABB Hochspannungstechnik AG, Zürich

Fachverantwortlicher, Teilprojektleiter

Hier als Jungspund meine ersten Sporen abverdient. Parallel zur Ausbildung zum Eidg. FA und Dipl. noch als Assistent, dann am Schluss der ABB-Zeit als Leiter Buchhaltung. Daneben immer in SAP Projekten, von der ersten Einführung einer Hauptbuchhaltung mit R/2 bis hin zur R/3 Einführung mit Verantwortung für alle FI Module und der Abstimmung zwischen FI und CO.

1989

   Mettler Instrumente AG (heute Mettler Toledo AG), Greifensee

Temporärmitarbeiter, dann Sachbearbeiter Buchhaltung und Mitglied SAP-Projekt-Team

Erster Kontakt mit SAP R/2, zuerst nur als temporäre Aushilfe beim Jobben, dann diverse spannende Aufgaben im Rechnungswesen und mit SAP. U.a. Mithilfe bei der Einführung von SAP RA (die Anlagenbuchhaltung FI-AA damals unter SAP R/2). Mein erster SAP-Kurs in Walldorf, yeah!

SAP S/4HANA im Kontext von FI/CO Finanzen & Controlling

Diese Seite ist ganz neu und noch im Aufbau. Hier werde ich aber meiner Euphorie darüber, was sich in SAP mit S/4HANA getan hat und immer noch tut, bald freien Lauf lassen.

Keineswegs springe ich immer heisshungrig auf jeden neuen Zug auf, und wenn ich das Wort „Kacheln“ höre, beginnen sich meine Augen schon fast automatisch zu rollen… Aber was SAP hier vollbracht hat, stellt alles Dagewesene in den Schatten. Vom technischen Aspekt her, Hut ab, wirklich. Aber was sich für uns im Bereich FICO „unter der Motorhaube“ ändert, ist wirklich bahnbrechend und ich fühle mich wie ein Junge mit einem neuen Spielzeug. Mehr dazu folgt bald an dieser Stelle….

Hier ist ein Titel auf Hell

Hier folgt noch ein Text. Dies ist erst ein Platzhalter.

Typisch neue Website… noch nicht mal ganz fertig und will schon online sein. Ts ts ts….

Platz für weiteren Text.

Auch hier wird noch etwas Nettes reinkommen.

Sprachen

Deutsch (ächts Schwiitzerdütsch)0

Deutsch (Hochdeutsch, wie echt)0

Englisch0

Französisch0

Italienisch0

KONTAKT

SAP FICO Freelancer

Wolfgang Dick
Telefon: +41 79 411 89 93
eMail: info@sap-fico-freelancer.ch

 

Anschrift

CONFIG
Wolfgang Dick
Bergwiesenstrasse 6
8484 Weisslingen / Zürich
SCHWEIZ

Freiwillig, aber sehr hilfreich für Rückfragen (SMS), damit Sie nicht warten müssen, bis ich Zeit zum Mailen habe.

Hier ist nochmals ein Titel auf Vorrat

Hier folgen noch kurze abschliessende Worte, sobald die brandneue Website (September 2017) ganz fertiggestellt ist.

Facebook
Google+
Twitter
PINTEREST